animated water

Die Urbanstrasse hat ein Baugruppenprojekt

Es scheint ein neues Baugruppenprojekt im Graefekiez zu geben. Beim Blättern auf Immoscout24 fiel folgendes Inserat auf: "....gut geschnittene Dreizimmerwohnung in kleinem Baugruppenprojekt". Hier wird eine 80qm Wohnung für schlappe 3700,- € pro qm in einem Baugruppenobjekt angeboten. Natürlich die üblichen Versprechungen: "...Hier können Sie mitgestalten..." oder "...Hier soll gemeinschaftliches Wohnen...." und "...Es soll maximaler privater Außenraum in Form von großzügigen Loggien und Terrassen entstehen....". Eingeladen wird zu einem Infotreffen in der Urbanstr.94 durch die Firma http://www.anne-wulf-immobilien.de/. Scheint so, als ob jetzt nicht mehr die Architekten die Begründer von Baugruppen darstellen, sondern als ob Immobilienfirmen das jetzt auch noch übernehmen.

Nun denn, wem das Geld locker sitzt und der Hausstand auf Dauer in der Urbanstr. begründet ist, der/die sollte die Gelegenheit nutzen - wir sind ja so alternativ. Wo sind aber die Projekte für NormalverdienerInnen ganz zu Schweigen von den Substandard VerdienerInnen?

Bitte auch diesen Link anschauen: http://www.anne-wulf-immobilien.de/ueber-uns/